11.10.17 // wE1-Mädel

Kampfgeist trotz Rückstand!

E-Mädchen – HSV Minden Nord (4:15)


Am vergangenen Wochenende fand unser erstes Heimspiel gegen HSV Minden Nord statt. Obwohl wir schon in der ersten Halbzeit stark zurücklagen fing sich die Mannschaft noch und zeigte eine deutlich bessere zweite Halbzeit.

Vor allem in der Abwehr gelang es uns immer mehr die körperlich überlegenen Spieler am Torwurf zu hindern. So nahmen Liv Stolze und Lia Sophie Stehle die stärkste Spielerin der Gegner in Manndeckung, die hierdurch kaum noch zum Wurf kam. Unserer Torwärtin, Tuana Evlice, die erst ihr drittes Spiel im Tor absolvierte, gelang es außerdem etliche Würfe der Gegner erfolgreich abzuwehren.

Auch unsere neuen Spielerinnen Nela Marten und Sophia Schäffler zeigten Kampfgeist und Spaß am Spiel. Mit Tempogegenstößen glänzte vor allem Lucy Kelch. Konnte sie einen Ball ergattern rannte sie in Windeseile Richtung gegnerisches Tor und erzielte auch 3 Tore. Unser viertes Tor warf Hannah Tölle, die trotz ihres jungen Alters (sie könnte noch bei den Minis spielen) schon voll mitmischte.

Es spielten: Lucy Kelch (3), Hanna Tölle (1), Tuana Evlice, Lia Sophie Stehle, Nela Marten, Mia Greife, Sophia Schäffler, Janna Rohlfing, Joline Müller, Pia Schmeding, Liv Stolze

Quelle:
«

Spieltermine diese Woche

»


Diese Woche finden keine Spiele statt.

Galerie

Jugend Handball MBV
Stefan Mattausch
Böllingsbrink 7b
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 160 90908535
Telefax +49 5706 90039-41