11.10.17 // wD2-Mädel

Trotz einer starken zweiten Halbzeit keine Punkte geholt...

Jungendhandball MBV 2 – JSG NSM Nettelstedt 1 8 : 15 (Halbzeit 4 : 10)


Nach der sehr unglücklichen Niederlage mit einem Tor im ersten Spiel gegen Eintracht Oberlübbe und der herben Niederlage gegen EURo am vergangenen Wochenende ging es für unsere D2 am frühen Samstagnachmittag in der heimischen Jägerorthalle gegen die Mädels der Jugendspielgemeinschaft aus Nettelstedt.

Im Vorfeld ein Spiel auf Augenhöhe, zeigte sich gerade in der ersten Halbzeit, dass unseren Mädels gerade im Angriff die Durchschlagskraft fehlte. Auch in der Abwehr fehlte es an der nötigen Aggressivität, so dass die Mädels aus Nettelstedt immer wieder frei am 6m zum Torwurf kamen. Auch hatte Amélie im Tor keine Chance gegen die gut platzierten Würfe. Über 0-2, 2-7 stand es dann zur Halbzeit 4-10. Durch Umstellung der Deckung in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel unserer Mädels deutlich besser. Herausragend war da die Leistung von Mariella, die gegen deutlich größere Gegenspielerinnen im Deckungszentrum ein tolles Spiel machte. Auch wurde auf den anderen Positionen jetzt aggressiver verteidigt. Amélie konnte sich steigern und den ein oder anderen Torwurf abwehren. Carla wurde im Angriff auf Linksaußen gestellt und konnte dort ihre Schnelligkeit ausspielen. So erzielte sie auch auf dieser Position drei ihrer gesamt fünf Tore. Die zweite Hälfte wurde knapp mit 4-5 verloren, so dass es am Ende des Spiels 8-15 hieß.

Fazit: Auf die starke zweite Halbzeit gerade in der Abwehr lässt sich aufbauen und mit ein bisschen mehr Konzentration bei den Torwürfen kann man sicher eins der nächsten Spiele für sich entscheiden. Ein Dank auch an den Schiedsrichter Sven Lückemeier aus der 1. Herrenmannschaft von TuS Westfalia Vlotho-Uffeln, der eine gute Leistung zeigte.

Für unsere D2 waren folgende Mädels im Einsatz:
Amélie Veit (TW), Lena Voth, Leonie Brückmann, Soraya Avelino-Nunes, Lilly Engel, Mariella Thielking (1). Fabienne Birr, Emma Korte (2), Greta Müller, Carla Borchert (5) und Zoe Heilemeier.

Quelle:
«

Spieltermine diese Woche

»


Montag, 16.10.2017

Heim
Gast
mD1-Jugend
JSG Meißen-Röcke/Klus
24:17 (11:8)
mD1-Jugend
JSG Meißen-Röcke/Klus
24:17 (11:8)


Mittwoch, 18.10.2017

Heim
Gast
mC1-Jugend
TuS Eintr. Oberlübbe 2
27:17 (12:10)
HSG Hüllhorst
mD2-Jugend
19:18 (8:7)
HSG Hüllhorst
mD2-Jugend
19:18 (8:7)


Freitag, 20.10.2017

Heim
Gast
JSG Meißen-Röcke/Klus
wC1-Mädel
17:20 Uhr
Otto-Michelsohn-Sportzentrum (Dreifachsporthalle), Parkstraße 18, 32427 Minden


Samstag, 21.10.2017

Heim
Gast
wB1-Mädel
TSV Hahlen
14:00 Uhr
Schulzentrum Vlotho 1, Jägerortstraße 30, 32602 Vlotho
mB1-Jugend
JSG Meißen-Röcke/Klus
17:00 Uhr
Sparkassen-Arena, Schierholzstr. 8, 32457 Porta Westfalica
JSG Handball Ibbenbüren
mA1-Jugend
17:45 Uhr
Halle Bockraden, Michaelschule, 49477 Ibbenbüren

Galerie

Jugend Handball MBV
Stefan Mattausch
Böllingsbrink 7b
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 160 90908535
Telefax +49 5706 90039-41